Freiberger Agenda 21 e.V.


Neuigkeiten Vorstand Termine Verein Projekte Arbeitskreise Förderung Links
Kontakt
Impressum

Arbeitskreise:


Eine Welt und Integration
Stadtentwicklung
Spielraum

Arbeitskreis "Eine Welt und Integration"

Interkulturelle Woche 2009




Am Freitag, dem 18. September wird in München die diesjährige „Interkulturelle Woche“ feierlich eröffnet. Für die „Interkulturellen Wochen“ in Sachsen findet zur selben Zeit der Auftakt in der Chemnitzer Jakobikirche mit einem ökumenischen Gottesdienst statt. Unterstützt wird dieser unter anderem von der sächsischen Ausländerbeauftragten Frau Friederike de Haas.
Auch in Freiberg werden diese Wochen genutzt, um unsere ausländischen Mitbürger/-innen besser in unsere Gesellschaft zu integrieren und Vorurteile abzubauen. Dazu wird anlässlich des „Tages des Flüchtlings“ die Woche mit einem gemeinsamen Gottesdienst eröffnet. Dieser findet am 20. September 9.30 Uhr in der katholischen Pfarrgemeinde St. Johannes dem Täufer auf der Chemnitzer Straße 6a statt. Danach besteht die Möglichkeit, bei einem kleinen Imbiss ins Gespräch mit ausländischen Mitbürgern/-innen zu kommen.
Am folgenden Donnerstag, den 24. September um 19 Uhr sind alle interessierten Bürger/-innen zu einem Länderabend über Vietnam eingeladen. Bei landestypischen Speisen und Bildern aus Vietnam können im Interkulturellen Café InCa (Domgasse 2a) Eindrücke über das Land ausgetauscht und diskutiert werden. Den Höhepunkt bildet die Vernissage “Kreativ-Tandem“ mit Bildern von dem deutsch-bulgarischen Ehepaar Susanne und Kiril Wasow, welche am 2. Oktober um 17 Uhr im Interkulturellen Café eröffnet wird.
Ziel dieser Wochen ist es, Menschen aufmerksam auf die anderen Kulturen zu machen, welche oft schon unmittelbar daneben beginnen.
Im Namen des interkulturellen Cafés InCa (ein Projekt vom CJD Chemnitz), des Arbeitskreises Ausländer und Asyl Freiberg e.V. und des Freiberger Agenda 21 e.V. laden wir Sie hiermit zu allen Veranstaltungen rechtherzlich ein.
Falls Sie nun Interesse haben, sich mit und für die interkulturelle Verständigung einzusetzen, kontaktieren Sie uns unter agenda21.freiberg@arcor.de.